Wann benötigen Sie einen Datenschutzbeauftragten?

WENN SIE EINE DER FOLGENDEN KRITERIEN ERFÜLLEN,    SOLLTEN SIE UNS SCHNELL KONTAKTIEREN

Mindestestens 10 Mitarbeiter

Hierbei ist es egal ob es dabei um Angestellte, freie oder Aushilfsmitarbeiter handelt. Außerdem ist von automatisierten Verarbeitung der Daten auszugehen, wenn die Arbeiten am Computer verrichtet werden.


Wenn SIE VERARBEITUNGEN vornehmen, die einer DAtenschutz-Folgen-abschätzung unterliegen

Die Datenschutz-Folgenabschätzung (DSFA) ist grundsätzlich nichts anderes, als die bisher im deutschen Datenschutzrecht schon bekannte Vorabkontrolle.

Diese ist immer dann durchzuführen, wenn besonders sensible Daten verarbeitet werden oder die Datenverarbeitung dazu bestimmt war, die Persönlichkeit des Betroffenen, einschließlich seiner Fähigkeiten, Leistungen oder seines Verhaltens zu bewerten.

Wenn Sie personen-bezogene Daten verarbeiten

...die geschäftsmäßig zum Zweck der Übermittlung, der anonymisierten Übermittlung oder für Zwecke der Markt- und Meinungsforschung dienen.


Wenn Sie regelmäßige und systematische Überwachungen von Personen durchführen/ durchführen müssen

Regelmäßig ist die Beobachtung des Verhaltens von betroffenen Personen, wenn diese über einen längeren Zeitraum andauert oder in regelmäßigen Abständen vorgenommen wird.

 

Eine systematische Beobachtung liegt dann vor, wenn diese methodisch nach einem bestimmten, vorgegebenem System oder einer Strategie erfolgt.

Wenn IHRE Kerntätigkeit in der Verarbeitung von Personen-bezogene DAten besonderer Kategorien unterliegt

Dazu gehören:

  • Name, Alter, Familienstand, Geburtsdatum
  • Personalausweis-, Sozialversicherungs-nummer
  • Adressdaten sowie Telefonnummer, E-Mail Adresse
  • Konto- und Kreditkartennr.
  • Kraftfahrzeugnr,   Kfz-Kennzeichen
  • Gesundheitsdaten und genetische Daten
  • Werturteile wie zum Beispiel Zeugnisse
  • Vorstrafen

Wenn SIe eine Behörde oder öffentliche Stelle sind      (mit ausnahme von Gerichten)


Unabhängig von folgenden Kriterien sind Sie seit dem 25.05.2018 verpflichtet, die DSGVO einzuhalten, sobald Sie personenbezogene Daten verarbeiten. Gerne unterstützen wir sie auch hier.